Nächste Events:

11.10.22, 19 Uhr: Stammtisch im Tennisclub

08.11.22, 19 Uhr: Stammtisch im Tennisclub

Marienkäfer

Mariennachbarn - Sommerfest & Dreck-Weg-Tag

Zum zweiten Mal laden die Mariennachbarn zum Sommerfest auf einen Spielplatz im Marienviertel ein. In diesem Jahr wird das Nachbarschaftsfest am Samstag, dem 17. September 2022, von 14 bis 20 Uhr auf dem Spielplatz neben dem Kindergarten Buscherhof stattfinden (am Ende der Straße Buscherkamp, hinter dem Wendekreis).

Sommerfest 2022 - Flyer 1 Sommerfest 2022 - Flyer 2

Vor allem für Kinder gibt es ein großes Angebot. Neben dem bereits vorhandenen Spiel- und Bolzplatz ist auch das Spielmobil mit Hüpfburg vor Ort. Ziel ist ein geselliger Austausch bei kühlen Getränken und leckerem Essen. Alle Erlöse kommen wieder der Nachbarschaft zu Gute.

Als Bargeldalternative können die Wertmarken auch hier mit dem Erkelenzer Stadtgutschein bezahlt werden. Wer noch keinen Gutschein hat, kann ihn vorher im Online-Shop auf www.stadtgutschein-erkelenz.de, oder in den Ausgabestellen der Innenstadt erwerben. Die Karten werden schon bei mehr als 30 lokalen Unternehmen und vielen weiteren Veranstaltungen als Zahlungsmittel akzeptiert. Eine aktuelle Übersicht ist auf www.dein-erkelenz.de/stadtgutschein oder der Dein Erkelenz App zu finden.

Auf dem Sommerfest wollen die Mariennachbarn auch auf eine erfolgreiche Müllsammelaktion anstoßen. Im Rahmen des "Dreck-Weg-Tages" treffen sich alle interessierten Nachbarinnen und Nachbarn am Freitag, dem 16.09.2022, um 17 Uhr am Kindergarten Buscherhof und befreien das Marienviertel von achtlos entsorgtem Abfall. Helfende Hände sind auch dabei herzlich willkommen.

Marienkäfer

Mariennachbarn - Wir stellen uns vor

Die Mariennachbarn sind ein lockerer Zusammenschluss interessierter Nachbar*innen aus dem Marienviertel, die sich seit dem Herbst 2017 engagieren, um die Nachbarschaft zu beleben und das „Wir-Gefühl“ zu stärken. Es sind bereits Aktionen und Angebote zustande gekommen, die von der Gemeinschaft durchweg positiv aufgenommen wurden und zahlreiche Unterstützer*innen im Viertel fanden.

Die Gruppe der „Mariennachbarn“ hat einen aktiven Kern, der Angebote überlegt, plant und organisiert. Der Zuspruch im gesamten Viertel ist groß und die Aktivitäten sind mittlerweile vielen bekannt.

Dazu trugen auch die Sozialen Medien – allen voran Facebook – bei. In verschiedenen WhatsApp-Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten wird sich rege ausgetauscht. Informationen rund ums Viertel, Nachbarschaftshilfe wie das Bereitstellen fehlender Kochzutaten und der Austausch von Dienstleistungen oder übrig gebliebenen Baumaterialien sind nur einige Beispiele für die Inhalte.

Durch die Aktionen und Angebote soll das Gemeinschaftsgefühl im Marienviertel und darüber hinaus gestärkt werden.

Marienkäfer

Schließe dich uns an

Möchtest du uns kennenlernen oder dich für das Marienviertel engagieren, nimm gerne Kontakt mit uns auf: